Stehen Männer eher auf Frauen mit kurzen oder mit längeren Haaren?

Das ist eine Frage, die vielen Frauen im Kopf rumschwebt, bevor sie zum Friseur gehen. Wenn sie Echthaar-Extensions oder eine Haarverlängerung suchen sollten sie bei www.Deluxe-Extensions.de vorbei schauen. Dort gibt es Experten, die Ihnen beraten und helfen können.

Oft möchten Frauen Ihren Look nach einer Trennung verändern. Oft stellt sich dann als erstes die Frage „Soll ich mir die Haare abschneiden?“. Oft reicht auch schon der Anblick eines Stars oder einer anderen schönen Frau mit kurzen Haaren um den Wunsch nach etwas Mut zu wecken. Doch – finden Männer Frauen mit kurzen Haaren überhaupt attraktiv? Welche Wirkung erzielt eine neue, kürzere Frisur?

Verführe mit Persönlichkeit

Eine Studie besagt, dass Frauen, die kürzere Haare haben, kompetenter wirken. Man wird plötzlich vom Chef ernster genommen und auch die Jungs von der Baustelle pfeifen einen endlich nicht mehr hinterher. Aber das ist nicht das Einzige, das sich ändern.

Viele Männer assoziieren eine Kurzhaarfrisur bei einer Frau damit, dass sie lesbisch sei. Auch wirken kurze Haare bei Frauen oft eher männlich, da Haare zum Wiedererkennungswert beitragen und für Männer vor allem einen großen Teil zur Weiblichkeit beitragen. Des Weiteren finden manche Männer auch, dass Frauen mit kurzen Haaren älter wirken, da die meisten Seniorinnen kurze Haare haben.

Heißt also, dass der Großteil der Männer lange Haare attraktiver findet. Allerdings können Frauen mit kurzen Haaren auch als sehr mutig angesehen werden. Frauen mit langen Haaren hingegen sollen ein kleineres Selbstbewusstsein haben, vor allem wenn sie einen Pony oder eine lange Frontpartie tragen. Sie können sich so besser „schützen“.

Um die oben genannten Klischees mit einer Kurzhaarfrisur als Frau zu vermeiden sollte man auf andere Art versuchen weiblich zu wirken. Man sollte sich schminken und auch weiblich anziehen und auf Schlabberklamotten, Pullover und männliche Kleidungsstücke verzichten. Auch kann ein wenig Schmuck wie zum Beispiel ein Armband oder ein Paar Ohrringe helfen, weiblicher zu wirken.

Am Ende ist es aber auch nicht wichtig, hübsch für die Männer zu sein, sondern sich selbst zu gefallen. Denn am attraktivsten sind immer noch Frauen, die sich mit sich selbst wohl fühlen und selbstbewusst sind.

Außerdem machen sich Frauen, laut einer Studie, auch nicht für die Männer hübsch, sondern für andere Frauen, um diese eifersüchtig zu machen. Und das kann auch mit kurzen Haaren gelingen, da diese Mut und Individualität ausstrahlen. Außerdem sehen kurze Haare oft gepflegter und gesünder aus.

/ins>